Freitag, 10. Februar 2017

Gemeinsamer Demoaufruf am 8. März im Saarland

Am 8. März wird demonstriert
ideenreichen Fotos der Welt in den sozialen Medien mitteilen, dass sie streikbereit sind, gingen die Gespräche mit der Saarländisch en Krankenhausgesellschaft und Vertreterinnen und Vertretern der Parteien weiter.

Am Freitag, 3. Februar, wurde bekannt, dass man sich auf eine gemeinsame Erklärung von Krankenhausgesellschaft, ver.di und Ministerium geeinigt hat. Gemeinsam ruft man zu einer Demonstration für den Internationalen Frauentag am 8. März auf. Die Überschrift der Erklärung lautet: „Mehr Personal in den saarländischen Krankenhäusern muss finanziert werden."

Aufgerufen wird zu einer Demonstration am Internationalen Frauentag, 8. März 2017. In der Erklärung wird u.a. festgehalten:
"Es muss finanziellen Spielraum geben für eine deutlich bessere Personalausstattung, die eine adäquate Personalbesetzung auf Normalstation, Intensivstation, im OP und im Nachtdienst, sowie verlässlich Dienstpläne und die Einhaltung der Pausenregelung ermöglicht. Wir bekennen uns dazu, dass betrieblich Regelungen zu treffen sind, dass auch im Konfliktfall die vorgenannten Ziele eingehalten werden."
Quelle und mehr: ver.di Saarland

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.