Montag, 21. Juli 2014

Bundesbank für kräftiges Tarifplus

Unter dieser Überschrift berichtet die Tagesschau - nein, nicht vom "kollektiven Betteln" bei der Caritas, sondern von dem, was volkswirtschaftlich notwendig wäre:
Bundesbank für kräftiges Tarifplus

Mit höheren Löhnen gegen die Deflation


Stand: 21.07.2014 14:49 Uhr

Manch einer mag sich verwundert die Augen reiben: Die Bundesbank, jahrelang strenger Mahner für moderate Lohnabschlüsse, ermutigt die Gewerkschaften, bei den Tarifverhandlungen in die Vollen zu gehen. ....
mehr bei der Tagesschau (*klick*)

1 Kommentar:

  1. Warum sagt das die Bundesbank nicht der Caritas direkt? Im 2. Weg gibt es das Tarifplus doch schon:
    http://caritas-verdi.blogspot.de/2014/07/auer-bei-der-caritas-tarifgehalter.html

    AntwortenLöschen




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.